BVK - Personlavorsorge des Kantons Zürich   BVK

Immobilienportal der BVK


Datenschutz

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir sorgen dafür, dass Ihre Daten, die während des Besuchs der Webseite der BVK (nachfolgend: BVK Webseite) erhoben, verarbeitet und verwendet werden, geschützt sind. Bitte beachten Sie dabei jedoch die folgenden Punkte.


Geltungsbereich und Änderungen
Die Datenschutzhinweise und  bedingungen gelten für alle BVK Webseiten. Für BVK fremde Webseiten, zu welchen von der BVK Webseite Links bestehen oder die ihrerseits mit der BVK Webseite verlinkt sind («Drittwebseiten»), wird keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzvorschriften übernommen.

Die BVK behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen, jederzeit und ohne Vorankündigung die vorliegenden Hinweise und Bedingungen ganz oder teilweise zu ändern, zu ergänzen oder zu entfernen.

Verwendung von Informationen
Nutzer können die BVK Webseite besuchen, ohne dass sie konkrete Angaben zu ihrer Person machen müssen. Einzig unpersönliche Nutzungsdaten wie ihre IP Adresse (Internet Protocol Adresse), die zuletzt besuchte Webseite, der verwendete Browser, Datum, Uhrzeit etc. werden zwecks Erkennung von Trends und zur Verbesserung unserer Online Angebote anonymisiert ausgewertet. Daraus werden von der BVK keine Rückschlüsse auf die Person des Nutzers gezogen. Die BVK hat angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen implementiert, um die durch die BVK Webseite erhobenen personenbezogenen Daten gegen unerlaubten Zugriff, Missbrauch, Verlust oder Zerstörung zu schützen.

Zum Zwecke der Steigerung der Servicequalität werden die Nutzer in gewissen Bereichen um die freiwillige Angabe von Daten (z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, E Mail Adresse, für welche Informationen und Dienstleistungen Sie sich interessieren etc.) gebeten. Die BVK ergreift angemessene Vorsichtsmassnahmen und setzt entsprechende Sicherheitstechnologien ein, um die Daten der Nutzer zu schützen. Sie bleiben nur so lange aufbewahrt, wie es im Hinblick auf den Zweck erforderlich ist. Die personenbezogenen Daten werden von der BVK weder verkauft noch mit externen Dritten geteilt. Vorbehalten bleibt die Verwendung durch Outsourcing Dienstleister der BVK. Dabei achtet die BVK darauf, dass die datenempfangenden Stellen die Anforderungen des Datenschutzes und der Datensicherheit einhalten.

Web Analysen
Die BVK ist daran interessiert, die Zugriffe von Besuchern der BVK Webseite auszuwerten, um die Onli-ne Angebote zu optimieren.

Die BVK setzt zur Analyse ihrer Auftritte auf der BVK Webseite Analyse Tools ein. Dabei werden Randdaten der Internetnutzer erfasst, welche beim Besuch der BVK Webseite anfallen (einschliesslich IP Adressen). Die webstatistischen Erhebungen können entweder direkt über installierte Programme auf dem von der BVK verwendeten Server stattfinden, oder es kommen für das Tracking Tools Dritter zum Einsatz, die mittels spezieller Bildelemente sowie eines Skripts des Drittanbieters in die BVK Webseite integriert werden und die Zugriffe auf der BVK Webseite erfassen. Soweit die BVK die personenbezogenen Daten selbst erfasst, geht sie sorgsam damit um. Tracking Anbieter sind angehalten, die erhobenen Daten ausschliesslich zu den Auswertungszwecken der BVK (und nicht zu eigenen Zwecken) zu nutzen und die Datensicherheit zu gewährleisten. Beim grenzüberschreitenden Datentransfer wird darauf geachtet, dass das Datenschutzniveau einen angemessenen Schutz gewährleistet. Allerdings können ausländische Behörden aufgrund ihrer nationalen Gesetzgebung gegebenenfalls auf die in ihrem Land befindlichen Daten zugreifen.

Bei der Online Analyse auf der BVK Webseite werden sog. «Cookies» eingesetzt, d.h. Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Auswertung der Benutzung der BVK Webseite ermöglicht. Die Nutzer können ihre Browser Software so einstellen, dass vor dem Speichern von «Cookies» eine Warnung am Bildschirm erscheint. Ausserdem können sie auf die Verwendung von persönlichen «Cookies» verzichten. Allerdings können in diesem Fall bestimmte Funktionen und Dienstleistungen der BVK Webseite nicht bzw. nicht vollumfänglich genutzt werden.

«Google Analytics»
Die BVK Webseite benutzen «Google Analytics», einen Web Analyse Dienst der Google Inc.

«Google Analytics» verwendet «Cookies». Die durch diese «Cookies» erzeugten Informationen über die Benutzung der BVK Webseite (einschliesslich IP Adressen) werden an einen Server von Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Google Inc. benutzt diese Informationen, um die Nutzung der BVK Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zu-sammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google Inc. diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen. Google Inc. sollte die IP Adressen nicht mit anderen Daten von Google Inc. in Verbindung bringen, was von der BVK aber nicht sichergestellt werden kann.

Die Nutzer können die Installation von «Cookies» durch eine entsprechende Einstellung ihrer Brow-ser Software verhindern (wobei in diesem Fall allerdings bestimmte Funktionen und Dienstleistungen der BVK Webseite nicht bzw. nicht vollumfänglich genutzt werden können). Soweit die «Cookie» Installation durch die Nutzer nicht blockiert wird, erklären sie sich durch den Besuch der BVK Webseite mit der Bearbeitung der über sie erhobenen Daten durch Google Inc. in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

E Mails / E Newsletters
Die Nutzer der BVK Webseite erhalten E Mails oder E Newsletters der BVK nur mit ihrem Einverständnis. Sie können sich jederzeit vom Empfang weiterer Mitteilungen ausschliessen lassen.

Datensicherheit im Internet
Das Internet ist ein universell zugängliches Medium, in dem die Vertraulichkeit und Datensicherheit nicht garantiert ist, so dass die BVK dafür keinerlei Verantwortung oder Haftung übernehmen kann.

Gewöhnliche E Mails, die unverschlüsselt über das Internet an die BVK gesendet werden, sind weder vertraulich noch sicher. Sie können vielmehr von Dritten eingesehen, abgefangen oder verändert werden oder können verloren gehen. Die übermittelten Daten können die Landesgrenze verlassen, selbst wenn sich sowohl der Absender als auch der Empfänger im Inland befinden. Die BVK ist weder den Nutzern noch anderen gegenüber für Schäden haftbar, die in Zusammenhang mit Nachrichten oder personenbezogenen oder vertraulichen Informationen entstehen, die mittels gewöhnlicher E Mails oder mit einem anderen elektronischen Nachrichtenübermittlungssystem an die BVK gesendet werden.

Letzte Aktualisierung im Oktober 2014
BVK, alle Rechte vorbehalten